Das virtuelle Austauschprojekt „Un autre monde / Eine andere Welt“ ist für die MEDEA Awards 2014 nominiert

Vor wenigen Tagen wurde bekanntgegeben, dass das virtuelle Austauschprojekt „Un autre monde/Eine andere Welt“, welches in Kooperation mit dem Collège Frédéric Hartmann aus Munster im Elsass  dieses Schuljahr schon in die dritte Runde geht, zu den 8 Finalisten der MEDEA Awards 2014 gehört. Diese wurden aus 237 Bewerbungen aus 29 Ländern ausgewählt. Frau Wössner wird stellvertretend für alle Beteiligten das Projekt in Brüssel auf der  Media&Learning Conference Ende November vorstellen und an der Preisverleihung teilnehmen.

Das virtuelle Austauschprojekt “Un autre monde / Eine andere Welt” hat bereits im ersten Jahr drei Preise erhalten:

TeleTandem Förderpreis 2013

Schülermedienpreis 2013 (2. Platz)

d-elina 2014 (1. Platz)

 

medea

Das Kindermedienland Baden Württemberg sowie die Innovationsagentur für IT und Medien mit Sitz in Stuttgart haben uns bereits auf ihrer Facebookseite zu unserer Nominierung gratuliert.

2017-01-02T17:48:23+00:00Donnerstag, 6. November 2014|