An drei langen Nachmittagen trafen sich sechs hochmotiverte Lehrer, um unter der Anleitung Philipp Menzels (seines Zeichens Rettungssanitäter und Ersthelfer-Ausbilder) ihre doch recht angestaubten Kenntnisse im Bereich der Ersten Hilfe zu reaktivieren.

Vieles haben wir gelernt: Von der DISCO-Regel (anschauen, ansprechen, anfassen – in dieser Reihenfolge!), über die Evakuierung aus einem Auto, Reanimation von Hand und mittels Defibrilator), Wund- und Amputatversorgung, den Umgang mit Verkühlungen und Verbrennungen, die Helmabnahme bei verunglückten Motorradfahrern bis hin zum richtigen Verhalten bei Notfällen aller Art.Trotz des ernsten Themas ging es heiter und lustig zu, wie man an den nachfolgenden Bildern erkennen kann.

Wir bedanken uns sehr bei Philipp Menzel für die souveräne Ausbildung und mentale Vorbereitung auf eventuelle Hilfsfälle, die hoffentlich nicht eintreten.